Shengzhen QiGong

Seminar 17. – 19. April 2015
mit Carsten Dohnke – Tao Hamburg

Eintauchen in die Leichtigkeit des Seins

carstenHeil1 

Shengzhen QiGong wurde von Meister Li Jun Feng begründet. Es ist ein Weg, um zur Ganzheit und Natürlichkeit zurückzu-kehren und inneren Frieden zu erfahren. Diese Rückbesinnung erfolgt über sehr ästhetische Bewegungen, die einer Kombi-nation aus QiGong, Taiji, Tanz und KungFu ähneln.

Shengzhen Qigong besteht insgesamt aus vier Grundformen, mehreren Heilungsformen und verschiedenen stillen Medita-tionen. Es basiert auf den Grundlagen der chinesischen Medizin, ist leicht erlernbar und für alle Altersstufen geeignet. 

Seminar-Inhalte

Im Mittelpunkt dieses Seminars steht das Erlernen der ersten zwei Teile der ShengzhenHeilungsform. Diese QiGongform harmonisiert und stärkt alle Drüsen und Organe und macht den Körper geschmeidig. Sie kann spontane Heiterkeit erzeu-gen und in einen Zustand der „Leichtigkeit des Seins“ führen.

• Der erste Teil füllt alle Zellen mit frischem Qi an, entgiftet, aktiviert das Immunsystem       und macht die Wirbelsäule geschmeidig.

• Der zweite Teil – „Die Befreiung des Herzens“ dient der Heilung von Emotionen und führt       allmählich in einen tiefen Zustand der inneren Stille. 

Die Praxis des Shengzhen Qigong kann über die gesundheit-lichen Wirkungen hinausreichen und bei konsequentem Üben eine innere Transformation des Bewusstseins bewirken. Dadurch kann man in einen Seinszustand der Weisheit und des Mitgefühls eintreten.

Verschiedene stille Meditationen ergänzen das Seminar. 

An jedem Kurstag wird Carsten Dohnke zudem eine taoistische Heilbehandlung in der Tradition des Dzogchen- Meisters Shangshi geben. Dies kann die Kraft des Übens unterstützen und Erfahrungen ermöglichen, die sonst meist nur nach langer intensiver Praxis möglich sind.

Carsten Dohnke

carstenportrait1Studierte Sinologie (Chinakunde) mit den Schwerpunkten Taoismus und Buddhismus in Hamburg und ist ein international anerkannter Lehrer für Qigong, Taiji und Medi-tation. Er verbrachte vier Jahre in Taiwan und lernte bei alten Shaolin Meistern Kampfkünste und Meditation. 

Carsten ist Lehrer für Inner-Alchemie sowie langjähriger Übersetzer und Assistent von Mantak Chia. Des Weiteren ist er ein enger Schüler von Meister Li Jun Feng, dem Gründer des Shengzhen Qigong. In den letzten Jahren praktiziert er zudem intensiv mit dem Tao-Meister und buddhistischen Dzogchen- Meister Shangshi. 

Carsten reist mit seiner Frau Weihua regelmäßig nach Asien, um chinesische Heiler, Meister oder heilige Orte aufzusuchen. Inspiriert durch den engen Kontakt zu seinen Lehrern versucht Carsten, die Essenz des Taoismus auf einfache und lebendige Art zu vermitteln. 

Seminar  brief Hier anmelden
Freitag,     17. April 2015 — 19:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 18. April 2015 — 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag,  19. April 2015 — 10:00 – 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr:
Ausbildungsteilnehmer Frankfurter Ring: € 175,-    (inklusive Einführungsabend)
Mitglieder balance: € 199,-    (inklusive Einführungsabend)
Alle anderen Teilnehmer: € 240,-    (inklusive Einführungsabend)

 

Einführungsabend: brief Hier anmelden
Freitag, 17. April 2015 — 19:00 – 21:00 Uhr
Teilnahmegebühr:
Mitglieder balance/Ausbildungsteilnehmer Frankfurter Ring: € 19,-
Alle anderen Teilnehmer: € 25,-

Bei nachträglicher Buchung des Seminars, wird die Gebühr den Einführungsabend auf den Preis angerechnet. 

(begrenzte Teilnehmerzahl)   –    Anmeldeschluss: 03. April 2015

Veranstaltungsort:
Studio balance, Liederbacher Weg 26, 65719 Hofheim am Taunus

Siehe hier Übernachtungsmöglichkeiten: doc3 Hotels direkt in Hofheim